Die Costa dei Gabbiani ist ein wilder Abschnitt an der Ostküste der Insel Elba, der vom Monte Calamita und dem gleichnamigen Loipennetz des Capoliveri Bike Park dominiert wird. Der Name leitet sich von der Anwesenheit der Möwe ab, die an diesem Küstenabschnitt lebt und ihn nidifiziert.
Die Vegetation besteht aus hohen Klippen mit Blick auf das Meer (der Gipfel des Monte Calamita, Garitta, erreicht 400 m über dem Meeresspiegel) und viele kleine Buchten und kleine Strände, die meist innerhalb der Tenuta delle Ripalte liegen. Wenn Sie in Tenuta delle Ripalte ankommen, können Sie mit motorisierten Fahrzeugen nicht fortfahren, zumindest wenn Sie nicht Gast der Struktur sind.

STRÄNDE DER EINRICHTUNGEN

Spiaggia Remaiolo Isola d'Elba Die Spitze von Remaiolo begrenzt den gleichnamigen Strand und schützt ihn vor den Winden. Der große und private Strand ist vom Meer umgeben, aus dem der Felsen von Remaiolo hervorgeht. Hier können Sie Sonnenschirme und Liegen sowie Kanus, Schlittschuhe und Ausrüstung vom Tauchcenter ausleihen.
Der Strand von Ginepro ist einer der schönsten Strände der Insel Elba, bestehend aus dunklem Sand und garantiert auch in den wärmeren Monaten warme Temperaturen. Groß und hell, erreichbar über einen steilen Weg, der zum Meer führt. Hinter ihm eine Felswand zum Klettern..  Spiaggia del Ginepro Isola d'Elba
 Spiaggia Calanova Isola d'Elba Der Strand von Calanova bietet eine angenehme Lage, mit Landzungen, die von der mediterranen Vegetation bedeckt sind, und einem großen Kiefernwald, wo Sie an den heißesten Tagen ein wenig Schatten finden können. Es gibt auch eine kleine Anlegestelle für Bootsfahrten. Ein nicht überfüllter Ort, aber wo es alles gibt, was Sie für einen ruhigen Tag am Strand brauchen: Sonnenliegen, Sonnenschirme, ein Restaurant und eine Bar.
In diesem Strand finden Sie transparente und wunderschöne Kulissen mit einer üppigen mediterranen Vegetation hinter dem Strand für einen angenehmen natürlichen Schatten an den heißesten Tagen. Buzzancone Strand ist auch ein beliebtes Ziel für Bootsfahrer.  Spiaggia Buzzancone Isola d'Elba
 Spiaggia Sassi Neri Isola d'Elba Der Strand von Sassi Neri besteht aus drei Buchten, sehr ähnlichen kleinen Stempeln von Stränden, die durch die Wellen zwischen den Felsbrocken der jetzt stillgelegten lokalen Mine erzeugt wurden. Dahinter liegt ein smaragdgrüner See, der von einem schönen Schilfbett umgeben ist, um Privatsphäre zu gewährleisten.
Der Strand Istia befindet sich neben dem Strand von Calanova. Ein großer und schöner Kiefernwald dahinter ermöglicht es Ihnen, sich an den heißesten Tagen abzukühlen. Der Strand besteht hauptsächlich aus mittelgroßem Sand und kleinen Kieselsteinen. Es gibt einen kleinen Kiosk für den Verkauf von Getränken und Eiscreme und ist der Sitz des neuen Segelzentrums des Anwesens..  Spiaggia Istia Isola d'Elba
 Spiaggia dello Stagnone Isola d'Elba Der Strand von Stagnone ist eine suggestive Bucht, die sich durch ein transparentes Meer auszeichnet. Zwei kleine Strände öffnen sich. Die Buchten sind zwei kleine Juwelen der Natur, bestehend aus Sand und Kies und einigen Felsbrocken. Der im Norden ist von Felsen umgeben, die ein kleines und flaches natürliches Becken bilden, die "Stagnone" - ein charakteristisches Merkmal dieser Ecke der Elbe.